^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Fun-Run annulé

Fun-Run annulé

Fun-Run annulé

Fun-Run annulé

Fun-Run annulé


Ausflug nach Hamburg und Abschluss der Saison 09/10


Nach einem tollen Ausflug vergangenes Wochenende nach Hamburg, fand dieses Wochenende die 49. Generalversammlung statt, mit welcher die diesjährige Saison offiziel abgeschlossen wurde. (Photogalerie von Hamburg ist online)


Abschluss der Jugendmeisterschaft


An diesem Wochenende fanden die letzten Spiele der Jugendmeisterschaft statt.

Bissen 1 konnte leider nur ein Unentschieden erreichen; Bissen 2 konnte allerdings mit einer ausgeglichenen Bilanz aufwarten.


Jugendmeisterschaft


Am 24.April fand die erste Runde der Jugendmeisterschaft statt.

In Bissen 1, konnte L.Weber krankheitshalber leider nicht spielen, so dass Joelle Krier, Luca Rotili und Philippe Erdel leider nur ein Unentschieden erringen konnten.Bissen 2, mit Engel Nic, Koecher Kevin, Reuter Luca und Wantz Alex, errangen zwei Siege bei einem Unentschieden.


Klubmeisterschaft 09/10


Weber Laurent gewinnt den "Challenge du Président" und doch etwas überraschend siegen im Doppel Geisen Joé und Schaus Paul.

Weber Lucien gewinnt in der B0/B5 Klasse, Michèle Barthelemy in der B10 und Schaus Paul in der C15/C20 Klasse. Die C25/D30 Klasse sichert sich Becker Wolfram und die D40 Klasse wird von Wantz Alex gewonnen.


Weitere Photos in der Photogallerie


Abschluss der Saison


Mit je 2 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen beschloss der DT Bissen die diesjährige Saison.

Die Jugendmannschaft spielt klar 10-0 gegen Niederpallen 3, wobei ein deutlicher Fortschritt bei den Jugendspieler erkennbar ist.

Nach dem Spieltag beschlossen wir die Meisterschaft mit einem guten Essen und einem gemütlichen Abend.

Bei diesem Anlass wurden Aloyse Weber und Armand Wantz für je 750 Spiele im Dienste des DTB ausgezeichnet.


Allerlei am 17. Spieltag


Die Bissener Mannschaften konnten am 17 Spieltag 2 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen erspielen. Bissen 1 verliert doch überraschend klar mit 4-8 gegen Bascharage 2. Nur Schausi konnte 3 Siege einfahren und zudem noch das Doppel mit Weber Lucien gewinnen. Das Unentschieden von Bissen 2 gegen Hosingen 3 brachte unsere Mannschaft auch nicht weiter nach vorne und somit sind die Aufstiegschancen nochmals verkleinert worden. Bei den restlichen Mannschaften sind die Tabellenplätze so gut wie fest und am letzten Spieltag wird sich auch nichts wesentliches ändern.

Die Jugendmannschaft spielt auch unentschieden gegen die 2. Mannschaft aus Cessange.


Positive Bilanz am 16. Spieltag


Bissen 1 gewinnt klar mit 8-4 gegen Howald 2. und sicherte sich somit den Klassenerhalt 2 Spieltage vor Saisonende. Schaus Christian, Oth Michel und Weber Lucien konnten ihre Spiele gewinnen, nur Maas Paul ging leer aus. Bissen 2 unterlag gegen Hostert 3.Bissen 5 spielte unentschieden, die anderen Mannschaften gewannen alle. Positiv zuvermeken bleibt auch dass unser Nachwuchsspieler Weber Laurent in die Klasse B10 aufgestiegen ist. Sein Vater Weber Lucien wollte dem nicht nachstehen und stieg auch von der Klasse B5 nach B0. Bravo Laurent und Luss.

Die Jugendmannschaft gewinnt mit 7-3 gegen den Nachbarn aus Recken.


Nur 1 Unentschieden am 15ten Spieltag


Bissen 1 verlor nur knapp mit 5-8 gegen Tabellenführer Guedber/Lenster. Nur Bissen 4 konnte ein Unentschieden gegen die Mannschaft aus Bridel 3 erspielen. Positiv ist jedoch dass unsere kleinste Dame Joëlle "Mini" Krier in die Klasse C20 aufgestiegen ist. Bravo Joëlle.
Die Jugendmannschaft unterlag nur knapp mit 4-6 gegen Bartringen.


Durchwachsener Spieltag


Bissen 1 und Bissen 2 erreichten je ein Unentschieden. Bissen 3 unterlag klar Wiltz mit 0-10 doch Bissen 4 konnte mit 7-3 gegen Eischen gewinnen. Bissen 5 und 6 verloren jeweils deutlich mit 1-9.

Die Jugenmannschaft unterlag nur knapp mit 4-6 gegen Nierderpallen 3


Erster Sieg der Jugendmannschaft


Bereits beim 4ten Einsatz konnte unsere Jugendmannschaft ihren ersten Erfolg verbuchen! Mit 9-1 dominierten Alex Wantz, Kevin Koecher und Philippe Erdel die 4te Mannschaft von Niederpallen. Weiter so!

In der Seniors-Meisterschaft konnte sich bis jetzt nur die 6te Mannschaft durchsetzen.

Die Spiele der 2ten und 5ten Mannschaft wurden auf Grund schlechter Wetterbedingungen rückverlegt!


Nur 2. Siege am 12ten Spieltag


Nur Bissen 2 konnte am 12 Spieltag gewinnen und somit steht diese Mannschaft wieder an der Tabellenspitze der 2ten Division. Bissen 6 gewann Kampflos gegen Reckange und steht auch an der Tabellenspitze der 6ten Division. Bissen 1 verlor nur knapp mit 6-8 gegen Hostert/Folschette und dies mit nur 3 Mann da Lucien Weber leider krank war.

Auch die Cadets unterliegen klar mit 1-9 gegen Cessange 2 nur Reuter Luca konnte einen Ehrenpunkt erlangen.


2. Spieltag der Rückrunde durchwachsen


Bissen 1 unterliegt Lintgen mit 8-2. Bissen 2 und Bissen 3 konnten sich knapp behaupten. Bissen 4 und Bissen 5 unterliegen und nur Bissen 6 behauptet sich souverän.

Auch die Cadets unterliegen klar 3-7 gegen Cado 2.

Zur Information, die Rangliste des "Meilleur Pongiste" für die Hinrunde ist aktualisiert!


Bissen mit Erfolg in die Rückrunde gestartet


Bissen 1 hat sich mit 8-1 über Erpeldingen behauptet. Bei den weiteren Mannschaften konnten alle Teams siegen bis auf Bissen 5, welches gegen Rambrouch 1 leider keine Siegchance hatte.

Ab diesem Spieltag, tritt auch wieder eine Cadet-Mannschaft in der Meisterschaft an. Leider unterlag das Team mit 2-8 gegen Bartringen; Kevin Koecher konnte allerdings in seinem ersten Spiel bereits zwei Siege verzeichnen.


Halbzeit nach dem 9ten Spieltag


Die Mannschaften aus Bissen haben gute Platzierungen zur Halbzeit aufzuweisen. Bissen 1 konnte seinen 5 Tabellenplatz nur durch einen knappen Sieg gegen den Tabellen letzten Dudlingen ausbauen. Maas Pol und Weber Lucien blieben im hinteren Paarkreuz an diesem Wochenende ungeschlagen.

Bissen 2 konnte beim Auswärtsspiel in Ulflingen einen Punkt retten und somit den sehr guten 2ten Tabellenplatz belegen. Bissen 3 bleibt trotz Niederlage auf dem 4ten Platz. Bissen 4 gewinnt das wichtige Spiel gegen den Tabellen 2ten Mamer mit 6-4 und bleibt mit einem Punkt Rückstand auf dem 3ten Platz. Bissen 5 konnte in der 1ten Hälfte leider keinen Sieg einfahren und belegen somit den letzten Platz. Bissen 6 trotz 2ter Niederalge in der Saison noch auf Platz 2.


Happy End am 8ten Spieltag


Die Mannschaften aus Bissen konnten sich trotz 2 Ausfällen in der 2ten Mannschaft und der Rückenverletzung von Michel Oth behaupten. Bissen 1 konnte eine Niederlage gegen Bascharage verhindern und war mit einem Unentschieden zufrieden. Die restlichen Mannschaften außer Bissen 5 konnten jeweils ihre Spiele gewinnen.

Engel Luc schaffte es von der Klasse D30 nach C25 aufzusteigen. Bravo Luc.


Keine Niederlage am 7ten Spieltag


Bissen 1 gewann gegen den Tabellendritten Howald überraschend mit 8-5. Paul Maas und Weber Lucien gewannen jeweils das entscheidende Match gegen Stéphane Lenert. Super Jungs

Nur Bissen 5 am 7ten Spieltag mit einem Unentschieden. Die restlichen Mannschaften konnten jeweils einen Sieg einfahren und die bislang guten Tabellenplätze verteidigen.

Nur noch 2 Spieltage und die erste Hälfte der Saison ist vorbei!


Nur einen Sieg am 6ten Spieltag


Lediglich Bissen 4 konnte am 6ten Spieltag siegen. Im Spitzenspiel zwischen Bissen 6 und Rambrouch 2 verlor unsere Mannschaft nur knapp mit 4-6 und somit verloren wir auch den 1ten Tabellenplatz.

Bissen 1 schlug sich tapfer gegen den Leader aus der National 2 Guedber/Lenster und verlor das Spiel mit 5-8.

Zwei gute Nachrichten bleiben trotzdem noch zu vermelden. Aus sportlicher Sicht konnte Armand Wantz von der Klasse C15 nach B10 aufsteigen. Bravo Armand

Aussersportlich bleibt die Geburt von Lily Schaus am 14.11. zu vermelden. Wir wünschen den Eltern Elisabeth und Christian Schaus-Jacobs alles Gute mit ihrer kleinen Tochter Lily.


Ernüchterung am 5ten Spieltag


Nur noch 2 Mannschaften konnten am 5ten Spieltag gewinnen und zwar die Mannschaften Bissen 4 und 6. Bissen 6 hat bislang noch kein Spiel verloren und steht somit auch verdient an der Tabellenspitze.

Bissen 1 hat in einem hart umkämpften Match das über 3 Stunden ging ein Unentschieden gegen Waldbredimus erzwingen können.

Des weiteren bleibt noch zu berichten dass Engel Georges von der Klasse D30 nach C25 aufgestiegen ist. Bravo Georges


2te Pokalrunde vom 10 November


Nachdem Bissen 1 schon in der 1ten Runde der Coupe de Luxembourg ausgeschieden war blieben nur noch die 4 Mannschaften die im Challenge de la Fédération angetreten waren.

Hier konnten alle Mannschaften in der 2ten Runde gewinnen und somit behalten die Mannschaften Bissen 2 bis Bissen 5 eine Chance um den benötigten 1ten oder 2ten Platz in der Gruppe zu belegen. Am 8 Dezember wird die alles entscheidende Runde ausgetragen. Bonne Chance


Ausgeglichene Bilanz am 4ten Spieltag


Nur die Mannschaften Bissen 2 , 3 und 6 konnten dieses Wochenende punkten.

Fast war die Sensation perfekt und Bissen 1 hätte gegen den Favoriten aus Fiels/Iernzen punkten können, Christian Schaus vergab 2 Matchbälle gegen Richard Svab und Weber Lucien verlor auch mit dem knappst möglichen Resultat gegen Claudio Brunetti.

Positives bleibt noch von Bissen 6 zu berichten , wo die Brüder Engel Luc und Georges es schon zum 2ten Mal geschafft haben mit nur 2 Vertretern gegen 3 Spieler zu gewinnen. Bravo Jungs


1te Pokalrunde vom 13 Oktober


Bissen 1 unterliegt mit 1-5 in der Coupe de Luxembourg gegen eine zu starke Mannschaft aus Echternach, Christian Schaus konnte lediglich den einzigen Punkt für Bissen einfahren.

Im Challenge de la Fédération konnten sich die Mannschaften Bissen 2 und 3 behaupten , die restlichen Mannschaften aus Bissen gingen jedoch leer aus. Da dieser Pokal in einem neuen Spielmodus ausgetragen wird haben noch alle Mannschaften eine Chance weiter zu kommen.


3ter Spieltag durchwachsen


Bissen 1 unterliegt mit 3-8 gegen, den letztjährigen Absteiger aus der National 1, Hostert/Folschette. Nach 3 Spieltagen konnte Maas Paul endlich seinen 1ten Sieg einfahren.

Die Mannschaften Bissen 2, Bissen 3 und Bissen 6 bleiben jedoch weiterhin ungeschlagen.

Eine individuelle Leistung soll auch noch erwähnt werden und zwar dass Laurent Weber , ein Jugendspieler aus den eigenen Reihen, es geschafft hat in die Klasse C15 aufzusteigen, somit wird er ab nächster Woche Bissen 3 verstärken. Bravo Laurent, weiter so.


Auch am 2ten Spieltag gute Resultate


Auch am 2ten Spieltag konnten die Mannschaften vom DT Bissen überzeugen. Mit 4 Siegen , 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage konnten die 6 Mannschaften aus Bissen überzeugen.

Bissen 1 trat in seinem zweiten Spiel in der National 2 gegen, den letztjährigen Absteiger aus der National 1, Lintgen an. Nach 4 Stunden behielt Bissen knapp die Oberhand mit 8-5. Lucien Weber gewann,schon wie am letzten Spieltag, neben den Punkten von Michel Oth und Christian Schaus das entscheidende Spiel gegen Pierre Kass mit 3-2. Super Luss.


Gelungener Saisonauftakt beim DT Bissen


Gleich am 1sten Spieltag konnten die Mannschaften vom DT Bissen überzeugen. Mit 5 Siegen und nur einer Niederlage starteten die 6 Mannschaften aus Bissen erfolgreich in die Saison 2009/2010Lediglich Bissen 5 verlor gegen eine übermächtige 1te Mannschaft aus Rambrouch.

Bissen 1 trat in seinem ersten Spiel in der National 2 gegen, den letztjährigen Absteiger aus der National 1, Erpeldange an. Nach 3 Stunden behielt Bissen knapp die Oberhand mit 8-6. Lucien Weber gewann neben den Punkten von Michel Oth und Christian Schaus das entscheidende Spiel gegen Pit Ullmann mit 3-2 und 14:12. Bravo Luss.


Schnuppertraining


Den Dëschtennis Bissen invitéiert op ee Schnuppertraining an zwar :

Dënschdes, den 22. September 2009 an Donneschdes, den 24. September 2009 vun 18.00 – 19.30 Auer zu Bissen an der Sportshal

Jiddereen deen interesséiert ass, kann laanscht kukke kommen an un deene verschiddenen Atelieren deelhuelen. Bréngt Sportskleedung, Turnschlappen a gudd Laun matt. Rakette sinn do. Weider Informatiounen kritt der beim Christian Schaus um 621 151028

>> Invitation


43. Grand Prix de la Vallée de l'Attert


Am 30. August 2009 fand unser diesjähriges Nationales Einzelturnier statt. In diesem Jahr veranstalteten wir bereits die 43. Ausgabe. Bei 283 Einschreibungen war diese Ausgage nur mittelmässig besetzt. Sportlich konnten die Spieler vom DT Bissen jedoch überzeugen, Christian Schaus wurde 2ter in der Hauptklasse , Paul Mass 3ter in der Klasse B-Open, Tit Krier Sieger in der Klasse B10 und Laurent Weber belegte den ausgezeichneten 2ten Platz in der Klasse C15.

>>Resultate

>>Photos


Challenge Schwartz Monique


Bereits zum 3ten mal wurde dieser Interne Challenge ausgetragen, Titt Krier konnte sich am 10 September in die Siegerliste eintragen, im Finale konnte er Weber Lucien schlagen. Michèle Barthelemy und Wolfram Becker kamen auf die Ehrenplätze. Die Siegerehrung wurde dann auch gleich nach dem Turnier von der Ehrenpräsidentin Monique Schwartz vorgenommen.